Verlässliche Betreuung im Offenen Ganztag

Inhalt der Betreuung

Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, eine freundliche, familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der die Kinder selbst gewählten oder von uns angeleiteten Aktivitäten nachgehen können.
Dieses Ziel erreichen wir, indem wir einerseits verbindliche Vorgaben machen,
die das Miteinander von Kindern und Erwachsenen regeln und uns andererseits den Kindern in liebevoller Fürsorge zuwenden.
Wir unterstützen sie in ihrer persönlichen Entwicklung und bieten ihnen Spiel und Lernangebote an, durch die sie ihre Fähigkeiten und Talente entfalten können.
Dieses Angebot endet für die Randstundenkinder (VÜM) um 13.15 Uhr.

So gestaltet sich der Nachmittag im Offenen Ganztag:

ab 11.35 Mittagessen
Nachdem der Unterricht beendet ist kommen die Kinder zum Mittagessen und gehen anschließend in die Hausaufgabenbetreuung, die in den jeweiligen Klassenräumen stattfindet.
Die Hausaufgaben sollen von den Kindern weitgehend allein und selbständig erarbeitet werden können. Hierbei werden sie von uns beaufsichtigt und angeleitet.
Manche Kinder benötigen eine gezielte Förderung um in ihrer Klasse mithalten zu können. Hier werden wir durch Lehrer und zusätzliche Mitarbeiter unterstützt. Wir achten darauf, dass genügend Zeit für Erholung und gemeinsames Spielen bleibt.

ab 14.30 – 16.00
Freies Spielen und Entspannen im Haus oder auf dem Gelände der Schule.
Zum Beispiel: Malen, basteln, lesen, Musik hören, Gesellschaftsspiele oder Fußball spielen, Kettcar oder Roller fahren.

AG`s oder Freizeitangebote

Hier liegt unsere Schwerpunkte in den Bereichen:

  • Sport in Kooperation mit dem Sportverein Sachsenroß Hille
  • Musik z. B. Trommeln, Bauchtanz, Rhythmikerfahrung
  • Entspannung z. B Traumreisen
  • Gestalten z. B. mit Farben, Ton, Holz oder anderen Werkstoffen
  • M I N T = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik
  • Schülerzeitung, als gemeinsames Schulprojekt
  • Kochen und Backen
  • Projekte zu verschiedenen Themen nach Interesse und Neigung der Kinder.

Arbeitsgemeinschaften bieten wir an 4 Nachmittagen in der Woche an.
Weitere interessante Angebote oder Ausflüge organisieren wir spontan.

Betreuung bis zum Ende der 6. Stunde

(VüM - Vertrag über Mittag)
Im Rahmen des offenen Ganztags bieten wir auch eine Betreuung bis 13.15 Uhr an. Eine Teilnahme am Mittagessen und an der Hausaufgabenbetreuung ist hier nicht vorgesehen. Die Kinder können ebenfalls für eine Ferienbetreuung angemeldet werden. Die Ferienbetreuung findet abwechselnd in einer der Hiller Grundschulen statt.

Träger des Offenen Ganztages

BAS GmbH.
Meisenstr. 65
Speicher 1
33607 Bielefeld
Tel.0521 92360980
Leitung der OGS: Ute Horstmann
Tel. 05703 5160095

Betreuungszeiten:

An Schultagen:

  • Frühaufsicht ab 7.45 Uhr durch die Lehrer
  • Montags bis donnerstags von 11.30 - 16.00 Uhr
  • Freitags von 11.30 - 15.00 Uhr

In den Ferien:

  • Betreuung 06.08. - 17.08.2018
  • Wochentags von 7.30 - 16.30 Uhr jeweils in einer Grundschule der Gemeinde Hille

Kosten für die Eltern:

Betreuung bis 13.15 Uhr: 45 € monatl.
Betreuung bis 16.00 Uhr (Offener Ganztag): Einkommensabhängig ►siehe Staffelung
Mittagessen pro Tag: 2,90 €

Die Beträge werden per Bankeinzug monatlich erhoben.
Geschwisterkinder zahlen die Hälfte.